Login

Freie Wohlfahrtspflege in NRW kritisiert die „Endstation Hartz IV“

Im Jahr 2018 gelang nur einem kleinen Teil der 1,16 Millionen Hartz-IV-Beziehenden in Nordrhein-Westfalen die Integration in Arbeit. Der aktuelle Arbeitslosenreport NRW zeigt außerdem, dass diese Integrationen häufig nicht nachhaltig sind und auch oft nicht zu einem Ende des Hartz-IV-Bezugs führen.

O-Ton Arbeitsmarkt, http://www.o-ton-arbeitsmarkt.de/newsletter/freie-wohlfahrtspflege-in-nrw-kritisiert-die-endstation-hartz-iv